Die sechs norddeutschen ADAC Regionalclubs
(Berlin-Brandenburg, Hansa, Niedersachsen/Sachsen-Anhalt,

Ostwestfalen-Lippe, Schleswig-Holstein und Weser-Ems)
schreiben für 2019 den 

Norddeutschen ADAC Autocross Cup

(kurz. NAX-Cup)

aus.



Der Norddeutsche ADAC Autocross Cup 2019 findet im Rahmen lizenzpflichtiger Clubsport-Wettbewerbe statt und wird nach folgenden Bestimmungen durchgeführt:

 

  • DMSB-Sicherheitsbestimmungen
  • DMSB-Umweltrichtlinien
  • DMSB-Lizenzbestimmungen
  • der DMSB Rahmenausschreibung für Clubsport-Wettbewerbe
  • der Grundausschreibung für Clubsport-Autocross
  • den Anti-Doping Bestimmungen der NADA
  • dieser Serienausschreibung und evtl. zu erlassene Zusatzbestimmungen od. Änderungen
  • Veranstalterrichtlinien für Veranstaltungen mit NAX-Cup-Prädikat
  • den Ausschreibungen und Ausführungsbestimmungen der Veranstalter durchgeführt.

Clubsport Autocross ist ein lizenzpflichtiger Automobilwettbewerb, bei dem auf einem flachen bis hügeligen permanenten oder nicht permanenten Rundkurs auf unbefestigter od. teilweise befestigter Fahrbahn Rennen ausgetragen werden.


NAX-Cup-Koordinatoren:

 

Denny Enick

Bruchstr. 20

39387 Oschersleben

0173 2149722

denick@gmx.net

 

Armin Knust

Am Teeberg 25

29581 Bohlsen

0176 32813225

arminknust@t-online.de